Suchmaschinenwerbung (SEA)

die Anzahl der Klicks auf die Webseite erhöhen
Durch eine clevere Optimierung der Textanzeigen lassen sich zudem gute Platzierungen in den Suchergebnissen erzielen. Durch die Nutzung von SEA lässt sich außerdem ein Werbedruck aufbauen, da der Seitenabruf über Displayanzeigen erhöht werden kann.
Suchmaschinenwerbung (SEA)

SEA – eine effektives Marketinginstrument für mehr Bekanntheit

Die Suchmaschinenwerbung oder auch SEA (englisch für Search Engine Advertising) bezeichnet die Platzierung von zahlungspflichtigen Anzeigen auf den Ergebnisseiten von Suchmaschinen wie Google oder Bing. Üblicherweise sind das Anzeigen in Textform, die Angebote bewerben, die zur jeweiligen Suchanfrage des Nutzers passen. Gerade Start Ups, die noch nicht besonders bekannt sind, können – bei professioneller Gestaltung – von diesem digitalen Marketinginstrument sehr profitieren, da die Anzeigen bei dem Suchwort auf der ersten Ergebnissen angezeigt wird. Dadurch werden sie schneller bekannt und erhalten eine höhere Besucheranzahl. Welche Suchmaschine für die Schaltung der Anzeigen gewählt werden sollte, hängt auch vom Zielmarkt ab. Befindet sich der Zielmarkt in Europa ist Google die richtige Wahl, befindet er sich in den USA, sollte Microsoft Bing als Suchmaschine favorisiert werden und Baidu in China.

SEA gehört heute zu den Standardinstrumenten der digitalen Marketing- und Brandingstrategie. Um die optimale Wirkung zu erzielen, bedarf es jedoch der Ermittlung der relevanten Keywords, die später in den Anzeigentext eingearbeitet werden. Dies wiederum bedarf einer Analyse der Zielgruppe und ihrem Suchverhalten. Mit SEA lässt sich die Klickrate – also die Anzahl der Klicks auf die Webseite erhöhen lässt. Ein anderes wichtiges Ziel ist die Steigerung der Käufe und damit des Umsatzes Ihres Unternehmens. Durch eine clevere Optimierung der Textanzeigen lassen sich zudem gute Platzierungen in den Suchergebnissen erzielen. Durch die Nutzung von SEA lässt sich außerdem ein Werbedruck aufbauen, da der Seitenabruf über Displayanzeigen erhöht werden kann.

Social Media Ads – ein praktische Alternative

Auch Social Media-Kampagnen, z.B. auf Facebook und LinkedIn, bieten großartige Möglichkeiten des Zielgruppen-Targetings, um Streuverluste zu minimieren und den Return on Investment zu maximieren. Diese effektive Werbeform wird auf den sozialen Medien angezeigt, sodass die Nutzer auch beim Besuch ihres Kontos die Werbung automatisch angezeigt bekommen. Unternehmen, deren Zielgruppe sich oft in den sozialen Medien tummeln, können von einigen Vorteilen profitieren:

  • Ansprache einer riesigen Nutzeranzahl weltweit
  • Geringe Streuverluste und volle Kostenkontrolle – wenn die Zielgruppe klar definiert ist und auch die Key Performance Indicators (KPIs) – die Kennzahlen zur Unternehmensleistung – vorab festgelegt wurden
  • Genauere Auswertungsmöglichkeiten als bei Werbeschaltungen in anderen Medien
  • Chance, mit potenziellen Kunden in Echtzeit zu kommunizieren und so die Kundenbindung zu stärken
  • Über visuell auffällige Botschaften kann auf neuartige Produkte und Services aufmerksam gemacht werden

Unsere Marketingexperten unterstützen Sie bei der Entwicklung einer erfolgreichen SEA-Kampagne, indem sie die Zielgruppenanalyse, die relevanten Keywords ermitteln und die Gestaltung der Textanzeigen für Ihre Firma übernehmen. Dieses ganzheitlich vorhandene Fachwissen unserer Mitarbeiter trägt dazu bei, dass Sie von sämtlichen Vorteilen einer effektiven SEA-Kampagne profitieren können.